Hülben 21.02.-23.02.2020

Erfahrungsbericht

Heimatlieder aus Hülben und dem Irak. Brot aus Israel, Syrien, Irak und Hülben.

In Hülben gab es im Vorfeld des Wochenendes zwar Interesse, allerdings nur begrenzte Bereitschaft zur Teilnahme. Eine der Gründe dafür war, dass viele Hülbener nicht “etwas aufführen” wollten und der Eindruck erweckt wurde, bei der Heimatkarawane ginge es hauptsächlich um die Performance.

Dabei geht es – wie der Name schon sagt – um Heimat und die Kulturen, die wir mit unserer jeweiligen Heimat verbinden. Dazu gehört zwar oft Musik und Theater, also die darstellenden Künste, aber natürlich gibt es noch viel mehr, was unsere Heimat ausmacht. 

Nachdem dieser Aspekt erfolgreich kommuniziert wurde, gab es in Hülben eine sehr aktive Beteiligung einiger MitgliederInnen des Landfrauenvereins und des Seniorenheimes. 

Nach persönlicher Einladung am Samstag erschien außerdem eine Familie aus dem Irak, welche uns nicht nur mit traditionellen Liedern ihrer Heimat, sondern auch mit einem hervorragenden selbstgekochten Mittagessen am Sonntag bereicherten.

Am Samstag besuchte Teil des Teams der Heimatkarawane das Seniorenheim. Mit den BewohnerInnen wurde dort gemeinsam gesungen. Die Resonanz war sehr erfreulich. Am Sonntag kamen um die 50 BewohnerInnen des Heimes in den Bürgersaal zu Kaffee, Kuchen und Brot.

Das Brot spielte in Hülben eine besondere Rolle. Bei Gesprächen mit den Teilnehmenden wurde immer wieder die Backkultur in Hülben erwähnt. Nicht nur der traditionelle Kartoffelkuchen ist ein integraler Teil der Kultur der Gemeinde, sondern auch rustikales Brot, das im traditionellen Backhaus des Ortes zubereitet wird. Am Samstag Nachmittag zog die Karawane in dieses Backhaus, alle arbeiteten zusammen in der Herstellung von Brot, Kartoffelkuchen und Flammkuchen. Dabei kam nicht nur traditionelles Hülbener Brot heraus. Unter den Teilnehmenden und dem Projektteam gab es viele Nationalitäten, sodass verschiedene Teigrezepte aus Syrien, Irak, Israel und Hülben ausprobiert, und die Brote gemeinsam im Ofen gebacken wurden. 

Und so wurde Hülben ein sehr vielfältiges und einzigartiges Wochenende.